Elfenbeinküste siegt nach 0:1

Aufmacherbild

Der Elfenbeinküste gelingt bei der WM in Brasilien ein Start nach Maß. Die Ivorer bezwingen in Gruppe C Japan 2:1 und gewinnen erstmals ein Auftaktspiel bei einer Endrunde. Zunächst sind die Japaner stärker und gehen durch Honda in Front (16.). Mit Fortdauer übernehmen die "Elefanten" das Kommando, die Einwechslung von Superstar Drogba (62.) bringt den nötigen Schwung: Binnen 100 Sekunden sorgen Bony (64.) und Gervinho (66.) für die Wende. Japan bleibt in der Schlussphase harmlos.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen