Tourés trauern um ihren Bruder

Aufmacherbild

Traurige Nachrichten aus dem Camp von WM-Teilnehmer Elfenbeinküste. Ibrahim Touré, Bruder von Yaya Touré (ManCity) und Liverpools Kolo Touré ist am Donnerstag nur wenige Stunden nach dem 1:2 gegen Kolumbien 28-jährig in Manchester verstorben. Das bestätigt der ivorische Verband in einer Aussendung: "In solch einer traurigen Situation wollen die Spieler des Nationalteams der Elfenbeinküste und die gesamte Delegation den Touré-Brüdern und ihrer Familie ihre Unterstützung zusichern."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen