Kolumbien makellos zu Platz eins

Aufmacherbild

Die kolumbianische Nationalmannschaft stürmt in WM-Gruppe C zum Sieg. Die Pekerman-Elf feiert im dritten Gruppenspiel den dritten Erfolg und besiegt Japan mit 4:1. Cuadrado verwandelt einen Elfmeter nach Konno-Foul (17.). Mit dem Pausenpfiff gelingt Okazaki nach Honda-Flanke der Ausgleich (45.+1). Ein Doppelpack von Martinez (55., 82.) und Rodriguez (89.) sorgen für die Entscheidung. Japan muss die Heimreise antreten, Kolumbien trifft im Achtelfinale auf Uruguay.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen