Kolumbien makellos zu Platz eins

Aufmacherbild
 

Die kolumbianische Nationalmannschaft stürmt in WM-Gruppe C zum Sieg. Die Pekerman-Elf feiert im dritten Gruppenspiel den dritten Erfolg und besiegt Japan mit 4:1. Cuadrado verwandelt einen Elfmeter nach Konno-Foul (17.). Mit dem Pausenpfiff gelingt Okazaki nach Honda-Flanke der Ausgleich (45.+1). Ein Doppelpack von Martinez (55., 82.) und Rodriguez (89.) sorgen für die Entscheidung. Japan muss die Heimreise antreten, Kolumbien trifft im Achtelfinale auf Uruguay.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen