Griechenland nach Krimi weiter

Aufmacherbild

Griechenland zieht bei der dritten WM-Teilnahme erstmals ins Achtelfinale ein. Die Hellenen feiern in einem echten Krimi einen 2:1-Sieg über die Elfenbeinküste und treffen in der Runde der letzten 16 auf Costa Rica. Samaris bringt die Griechen in Front (42.), Bony gelingt der Ausgleich für die Ivorer (74.). Nachdem Joker Sio Samaras foult, tritt dieser selbst an und trifft in Minute 93 per Elfmeter zum Endstand. Zuvor treffen die Griechen dreimal Aluminium.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen