Robben gibt sich selbstkritisch

Aufmacherbild

"Gut war das nicht", gibt Holland-Star Arjen Robben nach dem knappen 3:2-Sieg der Niederländer gegen Australien zu. Das Wichtigste seien aber die drei Punkte, so der Offensivspieler, dessen Mannschaft den Aufstieg ins Achtelfinale fixiert hat. Bondscoach Louis van Gaal kommentiert die Umstellung vom 5-3-2 auf das traditionelle 4-3-3 zur Pause so: "Das ist unsere angeborene Formation, in der jeder niederländischer Spieler aufwächst. Wir können immer darauf zurückgreifen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen