Diego Costa von Fans beschimpft

Aufmacherbild
 

Diego Costa geht mit der spanischen Nationalmannschaft in das WM-Turnier, obwohl der Stürmer eigentlich gebürtiger Brasilianer ist. Den Nationenwechsel haben einige Anhänger der Selecao dem 25-Jährigen nicht verziehen und ihn beim Training des Weltmeisters lautstark als "Verräter" beschimpft. Außerdem schafft es ein Jugendlicher während dem Training der Spanier am Sicherheitspersonal vorbei aufs Feld zu gelangen. Verteidiger Gerard Pique schenkt dem Fan daraufhin seine Trainingsjacke.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen