Spanien will del Bosque behalten

Aufmacherbild

Nach dem frühen Ausscheiden von Titelverteidiger Spanien bei der WM steht Teamchef Vicente del Bosque heftig in der Kritik. Seinen Abschied bedeutet dies jedoch nicht automatisch. "Uns würde es gefallen, dass er bleibt. Sein Vertrag läuft bis zur EM in Frankreich", erklärt Jorge Perez, Generalsekretär des spanischen Verbandes RFEF dem Radiosender "Cope". Perez ergänzt: "Del Bosque hat nicht seinen Rücktritt eingereicht. Sollte er es tun, werden wir ihn darum bitten, weiterzumachen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen