Del Bosque erwägt Umstellungen

Aufmacherbild
 

Nach der Analyse der 1:5-Niederlage zum WM-Auftakt gegen die Niederlande denkt Spaniens Coach Vicente del Bosque über personelle Umstellungen nach. "Es kann einige Wechsel geben. Wie auch immer wollen wir nichts überstürzen. Es ist ein kurzes Turnier und wir wollen die beste Lösung finden", erklärt der Chef-Stratege am Sonntag gegenüber der Presse. Die Qualität seines 23-Mann-Kaders ist unbestritten. Alle haben in der vergangenen Saison in der Champions League gespielt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen