Mexiko fordert die Niederlande

Aufmacherbild

Mexiko steht nach einem 3:1-Erfolg gegen Kroatien im Achtelfinale und trifft dort auf die Niederlande. Für die Kroaten hingegen ist das Turnier vorbei. Die beste Möglichkeit im ersten Durchgang findet Mexikos Herrera (16.) vor, der aus gut 25 Metern nur das Lattenkreuz trifft. Nachdem den Mexikanern nach Handspiel von Srna (64.) ein Elfer vorenthalten wird, machen Marquez (72.), Guardado (75.) und Chicharito (82.) alles klar. Perisic (87.) gelingt Ergebniskosmetik, danach sieht Rebic noch Rot.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen