Kovac: "Jungs wurden beraubt"

Aufmacherbild

Nach dem 1:3 gegen Brasilien im WM-Eröffnungsspiel ist Kroatiens Teamchef Niko Kovac außer sich vor Wut. Grund ist naturgemäß der von Referee Yuichi Nishimura verhängte Elfmeter für die Gastgeber. "Das ist eine Schande. Die Jungs wurden beraubt. Sie haben ihr Bestes gegeben, hart gearbeitet und dann verdirbt der Schiedsrichter mit so einem Pfiff alles. Es wird immer von Respekt geredet. Aber das war kein Respekt für die kroatische Nationalmannschaft", ärgert sich der frühere Salzburg-Spieler.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen