Hiroshima siegt bei Klub-WM

Aufmacherbild

Der fünfte Platz bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft geht an Sanfrecce Hiroshima. Der Gastgeber setzt sich im Match gegen Ulsan Hyundai aus Südkorea, Sieger der AFC Champions League, mit 3:2 durch. Im japanischen Toyota bringt Hiroki Mizumoto mit einem Eigentor Ulsan in Führung (17.), Satoru Yamagishi gelingt aber noch vor der Halbzeit der Ausgleich (35.). Ein Doppelpack von Hirato Sato (56., 72.) bringt Hiroshima auf die Siegerstraße, das Tor von Yong Lee (90.) ist nur noch Ergebniskosmetik.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen