Schienbeinbruch bei David Villa

Aufmacherbild
 

Hiobsbotschaft für den FC Barcelona. Beim 4:0-Erfolg über den Al-Sadd Sports Club bei der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft in Japan zieht sich Stürmer David Villa einen Schienbeinbruch zu. Der 30-Jährige kommt im Duell mit zwei Gegenspielern in Minute 36 zu Fall und deutet sofort an, ausgewechselt werden zu müssen. Der Welt- und Europameister fällt damit rund sechs Monate aus und droht neben Meisterschaft und Champions League auch die kommende Europameisterschaft im Juni zu verpassen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen