Aufmacherbild

Auf Rapid wartet ein Hammer-Los

"Es gibt keinen Wunschgegner", sagte Steffen Hofmann.

Nach dem knappen Aufstieg gegen Vojvodina Novi Sad blickt der SK Rapid gespannt nach Nyon.

Dort wird um 13:30 Uhr (im LAOLA1-LIVE-Ticker!!!) der nächste Gegner in der Europa League zugelost.

Wenn die Hütteldorfer auch diese Runde überstehen, haben sie den Einzug in die Gruppenphase geschafft.

Die möglichen Gegner der Wiener sind auch schon ausgelost. Kaliber wie Inter Mailand und Liverpool bleiben der Schöttel-Elf erspart.

Das sind die möglichen Gegner:

  • VfB Stuttgart
  • PSV Eindhoven
  • Steaua Bukarest
  • PAOK Saloniki
  • Dnjepr Dnjepropetrovsk
  • KRC Genko

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»