Salzburg gegen Senica Favorit

Aufmacherbild
 

Red Bull Salzburg trifft im Hinspiel der dritten Runde der Qualifikation für die Europa-League am Donnerstag (19 Uhr) auf den FK Senica. Nach der matten Leistung im Meisterschaftsspiel gegen Innsbruck sind die Bullen bemüht vor heimischen Publikum den Grundstein für den Aufstieg zu legen. Vor dem slowakischen Meister sind die Salzburger gewarnt. "Wir haben die Favoritenrolle, aber wir müssen es realisieren. Wenn wir es gut machen, sollten wir kein Problem haben", so Coach Ricardo Moniz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen