Rapid will in Kharkiv punkten

Aufmacherbild

Rapid fordert am zweiten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase auswärts Metalist Kharkiv (19 Uhr). "Nachdem das erste Spiel in die Hose gegangen ist, müssen wir jetzt beweisen, was wir drauf haben", gibt Torhüter Lukas Königshofer die Richtung vor. "Wir müssen verhindern, dass sich Kharkiv in einen Spielrausch spielt. Wir werden ihnen nicht bei ihren Kunststücken zusehen", so Trainer Peter Schöttel über den kreativen Gegner. Im Parallelspiel der Gruppe K empfängt Trondheim Leverkusen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen