Ried: Soligorsk kein "Überteam"

Aufmacherbild
 

Die SV Ried ist am Mittwoch optimistisch zum Hinspiel der 2. Europa-League-Quali-Runde nach Soligorsk (BEL) geflogen. "Es ist keine Übermannschaft, das habe ich auch gesehen. Wir haben unsere Chancen", so Trainer Heinz Fuchsbichler. "Wir wollen ein gutes Ergebnis erreichen, damit wir im Heimspiel angreifen können. Und wenn wir das erledigt haben, können wir schauen, was uns als nächstes erwartet", so der Coach weiter, der vor allem ein Auswärtstor zu erzielen für wichtig befindet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen