Ukrainische Klubs dürfen spielen

Aufmacherbild
 

Die aufgrund der tödlichen Ausschreitungen im Land gefährdeten Europa-League-Spiele der ukrainischen Klubs werden wie geplant am Donnerstag stattfinden. Somit können sich Dnipro Dnipropetrowsk gegen die Tottenham Hotspurs und Tschernomorez Odessa (Markus Berger) gegen Olympique Lyon jeweils vor eigenem Publikum präsentieren. Wie die UEFA bestimmt, wird allerdings das Spiel Dynamo Kiew gegen Valencia "wegen der Sicherheitssituation in der ukrainischen Hauptstadt" nach Nikosia verlegt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen