Hilft die Schwimm-WM Sturm Graz?

Aufmacherbild
 

Rubin Kazan wird das Heimspiel in der 3. Quali-Runde zur Europa League gegen Sturm Graz (6.8.) nicht in ihrer angestammten Heimstätte, der Kazan-Arena, bestreiten können, sondern in das 30.000 Zuschauer fassende Zentral-Stadion ausweichen müssen. Grund ist die Schwimm-WM. Für etwa fünf Millionen Euro sind im Stadion der Fußball-WM 2018 zwei temporäre Becken eingebaut worden. Ab Samstag finden hier die Synchronschwimm-Bewerbe statt. Ab 2. August folgen die Langbahn-Wettkämpfe.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen