Salzburg in Giurgiu gefordert

Aufmacherbild

Red Bull Salzburg kämpft am Donnerstag bei Außenseiter Astra Giurgiu (21:05 Uhr) um den ersten Sieg in der Europa-League-Gruppenphase und den ersten in der Fremde in dieser EC-Saison. "Das Wichtigste war, dass wir als Mannschaft wieder das Gefühl bekommen, gewinnen zu können. Die Leistung gegen Rapid war eine sehr gute, darauf kann man aufbauen und diese Leistung gilt es zu wiederholen", gibt Trainer Adi Hütter vor. Die zuletzt verletzten Ulmer und Schwegler werden wieder auflaufen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen