Boyd fliegt mit, Boskovic fehlt

Aufmacherbild

Der SK Rapid wird am Mittwoch mit einem 19-Mann-Kader und einem 1:0-Polster zum richtungsweisenden Rückspiel im EL-Playoff gegen den georgischen Vertreter Dila Gori in Tiflis fliegen. Hoffnung gibt Stürmer Terrence Boyd, der die Auswärtsreise nach seiner Schulterverletzung antreten wird. Zuletzt trainierte der US-Boy mit einer Spezial-Bandage. Mit Branko Boskovic fällt hingegen ein Routinier aus. Der Montenegriner hütet mit einer Grippe das Bett und wird von Wien aus die Daumen drücken.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen