Rapid wartet auf Entscheidung

Aufmacherbild

Die Tage des Wartens haben am kommenden Freitag voraussichtlich ein Ende. Dann soll sich entscheiden, ob Rapid in der Europa-League-Gruppenphase ein Geisterspiel austragen muss oder nicht. Wie die Hütteldorfer bekanntgeben, findet an diesem Tag in Nyon die Berufungsverhandlung statt, zu der Präsident Rudolf Edlinger, Klubservice-Leiter Andy Marek und Präsidiumsmitglied Nikolaus Rosenauer anreisen. Am gleichen Tag soll das Urteil gefällt werden, ob gegen Rosenborg Zuschauer zugelassen werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen