Salzburg unterliegt PSG klar

Aufmacherbild

Red Bull Salzburg legt einen Fehlstart in die Gruppenphase der Europa League hin. Österreichs Vize-Meister unterliegt bei Paris SG klar 1:3. Dabei beginnen die Salzburger gut, haben durch Maierhofer die größte Chance in der Anfangsphase. In Führung geht aber Paris durch einen Foul-Elfer von Nene. Bodmer erhöht vor der Pause mit einem Traum-Tor auf 2:0. Für die Entscheidung sorgt Menez (67.). Der Ehren-Treffer von Sekagya (87.) kommt zu spät.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen