Ried sieht PSV-Pleite gelassen

Aufmacherbild

Die SV Ried betrachtet die 0:5-Pleite bei PSV Eindhoven und das damit verbundende Ausscheiden in der Qualifikation zur Europa League durchaus nüchtern. "Den Rahmen unserer defensiven Möglichkeiten haben wir über lange Zeit ausgenutzt, nach dem 0:1 war es aber ein Lehrspiel", erklärt Paul Gludovatz. Bei PSV ist man naturgemäß begeistert, vor allem vom Außenrist-Tor von Jeremain Lens. "Ein Tor, das um die Welt gehen wird", meint Coach Fred Rutten in Voetbal International.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen