Lazio und Stuttgart protestieren

Aufmacherbild

Lazio Rom und der VfB Stuttgart sind im Achtelfinale der Europa League zwar Gegner, doch beide legen Protest gegen den Fan-Ausschluss für das Rückspiel im Stadio Olimpico ein. "Wir haben darum gebeten, dass nochmal darüber nachgedacht wird, unsere Fans zuzulassen", meint VfB-Präsident Gerd Mäuser gegenüber der "Bild". Die Römer wurden von der UEFA nach mehrmaligen rassistischen Vorfällen des eigenen Anhangs gegenüber anderen Teams zu zwei Geisterspielen und 40.000 Euro Strafe verurteilt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen