Lazio-Fans in Polen festgehalten

Aufmacherbild
 

Nach Krawallen vor der EL-Partie zwischen Legia Warschau und Lazio Rom (0:2) werden mehr als 100 Lazio-Fans in der polnischen Hauptstadt festgehalten. Da einige Anhänger besorgt um ihre Sicherheit gewesen seien, habe die Polizei zugesagt, sie ins Stadion zu eskortieren, sagt Lazio-Sportdirektor Igli Tare dem Fernsehsender "SkyTG24". "Aber dann wurden die Fans nicht ins Stadion sondern auf Kommissariate gebracht." Nach Angaben der Polizei sollen die Fans Steine und Flaschen geworfen haben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen