Hütter: "Krönender Abschluss"

Aufmacherbild
 

Nach dem 5:1 gegen Giurgiu am letzten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase zeigt sich Salzburg-Trainer Adi Hütter sehr zufrieden. "Es war ein krönender Abschluss. Wir haben noch einmal richtig überzeugt, die Leistung der Mannschaft war von der ersten bis zur letzten Minute hervorragend", so der Coach, der die jungen Europacup-Startelf-Debütanten Duje Caleta-Car (18) und Konrad Laimer (17) hervorhob. Das Gros wünscht sich nun im Sechzehntelfinale Liverpool. "Es wäre richtig geil", so Laimer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen