Gratzei fällt gegen Lok aus

Aufmacherbild

Hiobsbotschaft für Sturm Graz: Stammtorhüter Christian Gratzei steht beim Meister in der Auftaktpartie zur Europa League gegen Lok Moskau nicht zur Verfügung. Der ÖFB-Teamgoalie verletzte sich im Training am Montag. "Christian hat sich ohne Fremdverschulden das Knie verdreht", erklärt Trainer Franco Foda. "Anfangs hat es eher harmlos ausgesehen, heute hat sich aber herausgestellt, dass er nicht beschwerdefrei laufen kann und die Sache angeschaut werden muss", so Foda weiter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen