Erst 8.000 EL-Tickets für Rapid

Aufmacherbild
 

Der Ansturm der Rapid-Fans auf das Rückspiel im Europa-League-Playoff gegen HJK Helsinki hält sich (noch) in Grenzen. Für die aus Vereinssicht so wichtige und richtungsweisende Partie gegen den finnischen Serienmeister konnten erst 8.000 Tickets an den Mann gebracht werden. Die Grün-Weißen müssen zwar einen 1:2-Rückstand aufholen, könnten jedoch zum fünften Mal innerhalb der vergangenen sechs Jahre den Sprung in die Gruppenphase schaffen. Die Generalprobe verlief mit dem 2:2 im Derby positiv.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen