Rapid: Punkte zum Abschied?

Aufmacherbild
 

Rapid will im letzten Gruppenspiel der Europa League am Donnerstag (ab 21 Uhr im LAOLA1-Ticker) zuhause gegen Metalist Charkiw endlich die ersten Punkte holen. "Unser Ziel lautet ganz klar, anzuschreiben", gibt Coach Peter Schöttel die Devise aus. Auf die verletzten Steffen Hofmann, Muhammed Ildiz und Thomas Prager muss der Trainer allerdings verzichten. "Es wird viel auf den Kampf ankommen, und darauf, dass wir schlau sind." Metalist schont die Leistungsträger Taison und Cleiton Xavier.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen