Grödig spielt mit stärkstem Team

Aufmacherbild
 

Trotz des 4:0-Sieges im Hinspiel tritt Grödig am Donnerstag gegen Cukaricki Belgrad mit der bestmöglichen Aufstellung in der EL-Quali an. "Es ist ein besonderes Spiel. Wir haben die Verpflichtung, die Fans zufriedenzustellen", hält Coach Michael Baur vor Grödigs Europacup-Heimpremiere fest. Über den Gegner sagt der Tiroler: "Sie werden alles auf eine Karte setzen. Wir haben es aber schon im ersten Spiel verstanden, ihr Offensivspiel zu unterbinden, das werden wir auch diesmal versuchen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen