Zenit-Coach von UEFA gesperrt

Aufmacherbild
 

Andre Villas-Boas, Trainer von Zenit St. Petersburg, wird das Europa-League-Rückspiel gegen PSV Eindhoven nicht von der Trainerbank aus verfolgen dürfen. Die UEFA bestraft den portugiesischen Coach für sein "Fehlverhalten gegen den Schiedsrichter" beim Hinspiel vor einer Woche, wie man am Mittwoch bekannt gibt. Villas-Boas darf damit weder auf der Bank sitzen, noch mit seinen Spielern im Stadion Kontakt aufnehmen. St. Petersburg hat das Hinspiel bei PSV mit 1:0 gewonnen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen