Rapid-Heimsieg gegen Villarreal

Aufmacherbild
 

Der SK Rapid erwischt einen perfekten Start in die Gruppenphase der Europa League. Die Grün-Weißen bezwingen zum Auftakt Favorit FC Villarreal vor 36.200 Zuschauern im Ernst-Happel-Stadion mit 2:1. Dabei gehen die "U-Boote" kurz vor dem Pausenpfiff durch Baptistao in Front (45.). Ein Doppelschlag binnen drei Minuten durch Schwab (50.) und Kapitän Hofmann (53./Elfmeter nach Foul an Prosenik) sorgt für die Wende. Im Parallelspiel der Gruppe E bezwingt Viktoria Plzen Dinamo Minsk mit 2:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen