Ried holt Remis in Weißrussland

Aufmacherbild
 

Die SV Ried darf sich in der zweiten Qualifikations-Runde der Europa League über eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel vor eigenem Publikum freuen. Die Innviertler holen bei Schachtjor Soligorsk ein 1:1-(0:1)-Remis. Osipenko bringt die Weißrussen kurz vor der Pause mit 1:0 in Führung (44.). Nach Seitenwechsel erzielt Hadzic per Elfmeter den Ausgleich (71.). Der Strafstoß wird nach einem Foul an Gartler verhängt. Das Rückspiel steigt am 26. Juli in Ried.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen