Ried holt Remis in Weißrussland

Aufmacherbild

Die SV Ried darf sich in der zweiten Qualifikations-Runde der Europa League über eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel vor eigenem Publikum freuen. Die Innviertler holen bei Schachtjor Soligorsk ein 1:1-(0:1)-Remis. Osipenko bringt die Weißrussen kurz vor der Pause mit 1:0 in Führung (44.). Nach Seitenwechsel erzielt Hadzic per Elfmeter den Ausgleich (71.). Der Strafstoß wird nach einem Foul an Gartler verhängt. Das Rückspiel steigt am 26. Juli in Ried.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen