Schöttel: "Wir sind Außenseiter"

Aufmacherbild

"Mit PAOK Saloniki haben wir einen schwierigen Gegner, der auch international in den letzten Jahren Erfahrung gesammelt hat, zugelost bekommen", erklärt Trainer Peter Schöttel, nachdem Rapid im Europa-League-Playoff PAOK Saloniki, vergangene Saison Gruppensieger der Gruppe B, zugelost bekam. "Wer die Gruppe vor Top-Teams wie Tottenham oder Rubin Kazan gewinnt, ist stark. Daher sehe ich uns als Außenseiter, wobei wir trotzdem eine Chance haben, in Hin- und Rückspiel weiterzukommen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen