RBS will ruhiges Spiel abliefern

Aufmacherbild

Salzburg will mit Ruhe das "Finale" im EL-Playoff gegen Dinamo Minsk (Hinspiel: 0:2) am Donnerstag (20:30 Uhr) bestreiten. "Wir sollten ein ruhiges Spiel machen und bei 0:0 in der Halbzeit nicht in Hektik verfallen. Wir dürfen hinten nichts zulassen, je früher uns ein Tor gelingt, umso besser", sagt Tormann Alexander Walke. Trainer Peter Zeidler geht konform: "Auch bei einem Stand von 0:0 nach 60 Minuten haben wir immer noch Zeit. Wir dürfen nicht vergessen, dass es hinten auch passen muss."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen