Ried gelingt Überraschungserfolg

Aufmacherbild

Die SV Ried startet mit einem Achtungserfolg in den Europacup. Der Cupsieger feiert im Hinspiel der 3. Qualifikations-Runde für die Europa League einen 2:0-Heimsieg gegen Bröndby IF. Die Dänen starten deutlich besser in die Partie scheitern aber immer wieder, wie im gesamten Spielverlauf, am glänzend spielenden Thomas Gebauer. Florian Mader sorgt nach 33 Minuten per Freistoß aus spitzem Winkel für die überraschende Rieder Führung. Unmittelbar nach der Pause fixiert Royer per Kopf den Endstand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen