Austria trotz Sieg in EL out

Aufmacherbild
 

Austria Wien erfüllt am sechsten Spieltag der Europa League die Pflicht, steht aber am Ende trotz allem mit leeren Händen da. Das Team von Trainer Karl Daxbacher setzt sich im Heimspiel gegen Malmö FF mit 2:0 (0:0) durch, verpasst jedoch den Einzug ins Sechszehntel-Finale der Europa League. Die Tore der Wiener erzielen Liendl (62.) und Barazite (80.). Metalist Kharkiv holt in Alkmaar nur ein 1:1-Unentschieden. Nur bei einem Sieg der Ukrainer wären die Veilchen aufgestiegen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen