RBS erreicht EL-Gruppenphase

Aufmacherbild

RB Salzburg qualifiziert sich nach Austria und Sturm als dritte österreichische Mannschaft für die Gruppenphase der Europa League. Die Bullen gewinnen im Playoff-Rückspiel daheim gegen Omonia Nikosia mit 1:0 und steigen dank der Auswärtstorregel mit einem Gesamtscore von 2:2 auf. Das Goldtor vor 9.100 Zusehern erzielt Hinteregger in der 51. Minute. Pasanen und Avraam sehen nach Gerangel jeweils die Gelb-Rote Karte. Für Salzburg ist es die dritte Teilnahme an der Gruppenphase.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen