Maccabi Haifa mit Schützenfest

Aufmacherbild
 

Kurzen Prozess macht Maccabi Haifa in der 2. EL-Quali-Runde mit Xäzär Länkäran (AZB). Nach 2:0-Heimsieg fegt Maccabi die Hausherren mit 8:0 von deren Platz. Ebenfalls in Runde drei steht Rubin Kazan, die Russen setzten sich nach einem 1:0-Heimsieg über Jagodina (SER) mit Gesamtscore von 4:2 durch. Hajduk Split reicht auswärts bei Turnovo (MAZ) ein 1:1 (3:2) zum Aufstieg. IFK Göteborg scheitert hingegen nach torlosem Hinspiel mit 1:2 bei Trencin (SVK). Aktobe-Hödd 2:0 (Gesamt: 2:1).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen