Rapid scheitert in der EL-Quali

Aufmacherbild
 

Der SK Rapid kommt im Rückspiel der Europa-League-Qualifikation im Erst-Happel-Stadion über ein 3:3 gegen HJK Helsinki nicht hinaus und ist mit dem Gesamtscore von 4:5 ausgeschieden. Dabei bringt Schaub (10.,13.) die Hausherren 2:0 in Führung. Kurz darauf schreibt Kandji (15.) für die Gäste an und Alho (77.) besiegelt das Rapid-Aus per Freistoß. Savage (88.) macht dann per Foulelfmeter für die Finnen alles klar. Wadra (94.) betreibt per Weitschuss nur noch Ergebniskosmetik.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen