Pasching verliert in Portugal

Aufmacherbild

Der FC Pasching verpasst die große Überraschung im Hinspiel des Europa-League-Playoffs gegen den portugiesischen Vertreter Estoril Praia. Der österreichische Cupsieger muss sich auswärts mit 0:2 geschlagen geben. Bereits nach zehn Minuten bringt Evandro die Hausherren in Front, fünf Minuten vor der Pause sorgt Carlitos für den zweiten Treffer der Heimischen. In den zweiten 45 Minuten lässt der Regionalligist keine Gegentreffer mehr zu. Das Rückspiel geht am 29. August über die Bühne.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen