BVB dreht 0:3 in Norwegen

Aufmacherbild
 

Borussia Dortmund hat im Hinspiel des Europa-League-Playoffs bei Odds BK eine Blamage eindrucksvoll verhindert. Die Norweger führen nach 22 Minuten bereits 3:0, ehe die Gäste ins Spiel finden. Aubameyang (34.) gelingt noch vor der Pause der Anschluss, Kagawa (47.) macht das Spiel nach Wiederanpfiff spannend. Aubameyang (76.) gleicht mit seinem zweiten Treffer aus, ehe Mkhitaryan (84.) noch für den Auswärtssieg sorgt. Bordeaux gewinnt gegen Kairat Almaty dank eines Tores von Khazri (27.) 1:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen