Zufriedener Kühbauer warnt

Aufmacherbild

Nach dem 1:0 seiner Wolfsberger in Soligorsk meint Didi Kühbauer: "Ich bin mit dem Sieg sehr zufrieden, wenn man bedenkt, dass wir zum ersten Mal im Europacup gespielt haben und sehr viele Europacup-Debütanten in der Mannschaft gestanden sind." Auch wenn er mit der Leistung in der ersten Hälfte nicht einverstanden war, habe sich sein Team nach der Pause gesteigert und "verdient gewonnen". "Aber wenn wir glauben, dass die Sache schon erledigt ist, wäre das gefährlich", warnt der Trainer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen