Kazan weiter punkt- und torlos

Aufmacherbild
 

Rubin Kazan, Sturms Gegner in der dritten Runde der Europa-League-Qualifikation, hat die Generalprobe vor dem Rückspiel gegen die Grazer (Do., 18 Uhr) verpatzt. Die Russen verlieren auch das dritte Meisterschaftsspiel bei Spartak Moskau mit 0:1. Damit rangiert die Mannschaft von Trainer Rinat Bilyaletdinov mit null Punkten und keinem Torerfolg am letzten Tabellenplatz. Der entscheidende Treffer der Partie fällt in der 60. Spielminute durch Movsisyan.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen