Sturm scheitert in der EL-Quali

Aufmacherbild

Die Europacup-Saison des SK Sturm Graz ist beendet. Die Steirer trennen sich im Rückspiel der dritten Quali-Runde der Europa League von Rubin Kazan mit 1:1 und scheiden mit Gesamtscore von 3:4 aus. In einer torlosen ersten Hälfte vergeben die Gäste einige gute Chancen, Offenbacher trifft die Außenstange. Nach der Pause erzielt Tadic nach Eckball per Abstauber die Führung (68.), der zweite Treffer für den Aufstieg will aber nicht mehr gelingen. Kuzmin erzielt noch den Ausgleich (85.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen