Zwei Sturm-Spieler sind krank

Aufmacherbild

Sturm Graz muss die Reise zum Europa-League-Quali-Rückspiel gegen Rubin Kazan (Donnerstag, 18 Uhr) ohne zwei Mittelfeldspieler antreten. Sowohl Anel Hadzic, als auch Sascha Horvath bleiben krankheitsbedingt in Graz. Die Mannschaft um Trainer Franco Foda und General Manager Gerhard Goldbrich reist am Mittwochmorgen nach Kasan. Mit an Bord sind auch 120 Schlachtenbummler aus der steirischen Landeshauptstadt. Laut Informationen der Russen werden 8.000 bis 10.000 Zuschauer erwartet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen