Katerstimmung bei Juventus

Aufmacherbild

Nach dem 0:0 von Juventus Turin im Euro-League-Halbfinal-Rückspiel gegen Benfica Lissabon und dem damit verpassten Einzug ins Endspiel im eigenen Stadion beklagt Coach Antonio Conte die teils destruktive Spielweise der Gäste. "Man muss sich nur die Tatsache ansehen, dass der Ball nur 40 Minuten im Spiel war, wenn der Durchschnitt 60-65 Minuten ist. Sie ziehen ins Finale ein, aber mit nur zwei Torschüssen in zwei Spielen", so Conte über die ab der 67. Minute in Unterzahl agierenden Portugiesen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen