Hütter: "Haben klaren Plan"

Aufmacherbild
 

"Wir müssen in absoluter Topverfassung sein, um diesen Gegner zu bezwingen", ist sich Salzburg-Trainer Adi Hütter vor dem Rückspiel im EL-1/16-Finale gegen Villarreal (Do., 19 Uhr) klar. Die Gastgeber wollen "gezieltes Risiko" gehen und versuchen, erstmals seit dem CL-Quali-Spiel gegen Qarabag (2:0) daheim zu Null zu spielen. "Wir haben einen klaren Plan. Die Chance lebt, das ist das Wichtigste. Der Funke soll von der ersten Minute an auf die Fans (ca. 25.000) überspringen", so der Coach.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen