Chelsea gewinnt Europa League

Aufmacherbild

Der FC Chelsea gewinnt das Finale der Europa League gegen Benfica Lissabon in Amsterdam mit 2:1. Die Portugiesen sind über weite Strecken spielbestimmend, machen aber nichts aus ihren Möglichkeiten. So bringt Torres (60.) die Londoner entgegen den Spielverlauf in Führung, acht Minuten später kann Cardozo per Handelfmeter aber ausgleichen. In der Schlussphase trifft Lampard (88.) erst die Latte. Als alles mit einer Verlängerung rechnet, markiert Ivanovic (93.) nach einer Ecke den Siegtreffer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen