Sevilla gewinnt Europa League

Aufmacherbild
 

Der FC Sevilla gewinnt die Europa League. Die Spanier gewinnen das Endspiel gegen Benfica Lissabon in Turin mit 4:2 i.E. Nach 120 torlosen Minuten fällt die Entscheidung im Elfmeterschießen, in dem Benficas Cardozo und Rodrigo scheitern. Gameiro verwandelt den entscheidenden Strafstoß für die Andalusier. Für den FC Sevilla ist es nach 2006 und 2007 der dritte Erfolg im zweitwichtigsten europäischen Cup-Bewerb. Für Benfica ist es indes die achte Final-Niederlage in Serie.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen